Physiotherapie

Wesentlicher Bestandteil der Physiotherapie ist die Gelenksmobilisation.

In der Humanmedizin ist die Physiotherapie bereits in der Rehabilitation z. B. nach:

  • Erkrankungen
  • Verletzungen
  • und Operationen

selbstverständlich geworden.

Was für den Menschen gilt, gilt in diesem Fall für das Pferde genauso.

Die Physiotherapie wie auch die Osteopathie können den

  • Bewegungsapparat mobilisieren,
  • Schmerzen lindern,
  • Rehabilitationszeiten verkürzen,
  • präventiv genutzt werden

und eine optimale Ergänzung zu konventionellen Behandlungsmethoden sein.

Oder einfach „nur“ dem Wohlbefinden des Pferdes dienen.