Über Mich

 

Sonja Kutter – Pferdetherapeutin und Reitlehrerin

IMG_9688

Von dem Zeitpunkt an, als mein erstes eigenes Pferd „Malve“ in mein Leben kam drehte sich alles um diese wunderbaren Geschöpfe. Durch viele eigene Erfahrungen mit meiner damals, mir als „nicht reitbar“ verkauften und nicht gerade leicht händelbaren Stute, kam ich zu meinem Tier-therapeutischen Werdegang.

Durch umfangreiche mehrjährige und fundierte Aus- und Weiterbildungen habe ich mich in den unterschiedlichen Bereichen geschult:

  • Dorntherapeutin für Pferde – Hüther und Hill
  • Dorn- Massagepraktiker für Menschen – RückGrad e.V.gem.
  • Osteopathischer Pferdefachtherapeut – Maike Knifka (Therapie und Longenkurs nach Babette Teschen)
  • Pferdephysiotherapie – EquoVadis (Physiotherapie und Rehatraining)
  • Pferdegesundheitstrainer – Karin Kattwinkel (Reiten, Longe, Doppellonge, Handarbeit)
  • CranioSacrale Balance für Tiere – Dr. Christina Fritz
  • Manuelle Lymphdrainage – Prof. Dr. Dirk Berens von Rautenfeld
  • Reiten nach den Prinzipien der Alexander-Technik – Tomek Twardowski fortlaufende Weiterbildung (Reiten, Longieren, Arbeit an der Hand, Sitzschulung)
  • Vitkuna – fortlaufende energetische Aus- und Weiterbildungen – Josef Volsa (Wien)
  • Akupunktmassage nach Penzel bei der Europäischen Penzel-Akademie (Meridiantherapie)
  • Schwingungstherapie – Anna-Renata Schultz 
  • Farblichttherapie – Rolf Kirschbaum
  • Sitzschulung und Reitkurse – Sibylle Wiemer (Eckart Meyners) (Reiten, Longe, Doppellonge, Handarbeit)
  • Dualaktivierungstrainer – Mike Geitner (Equikinetik, Dualaktivierung, Longe-Walking)
  • Equiplace Fortbildung – Alexandra Schmied
  • jahrelang Reitunterricht – Tomek Twardowski mit wechselnden Korrekturpferden (Reiten, Longe, Handarbeit)
  • Centred Riding ® Instruktor – Reiten aus der Körpermitte von Sally Swift (Reiten, Sitzschulung)
  • Horst Becker, Leonie Bühlmann (Reiten, Handarbeit)
  • Franklin-Methode® Weiterbildung bei Sportszeugs (Sitzschulung nach Erik Franklin mit den Franklin Bällen, Rollen, Körperbandagen,…)
  • uvm.

In meiner mehrjährigen therapeutischen Tätigkeit arbeite ich sehr erfolgreich in den unterschiedlichsten Problematiken bei Tieren.

Eine abgestimmte Zusammenarbeit mit dem Pferdebesitzer ist für mich zwingend erforderlich, um meine Arbeit durch ergänzende und/oder geänderte  Trainingssequenzen nachhaltig zu sichern. Gerne erarbeite ich individuelle Trainingspläne, damit Sie selbständig weiter arbeiten können.

Selbstverständlich ist für mich eine stetige Weiterqualifizierung, um meine  therapeutische und reiterliche Kompetenz „up-to-date“ zu halten.