Ergänzende Therapien

Um ein nachhaltiges Therapieergebnis sicher stellen zu können, bedarf es oftmals ergänzender Therapien.

Hierfür biete ich Ihnen folgende Leistungen an:

  • Schwingungstechnik

Dies ist eine sehr sanfte Methode, um leichte Blockierungen zu lösen und tiefe Entspannung im Pferd hervorzurufen. Es wird genauso wie bei der Dorntherapie nur in Bewegung und Kooperation des Tieres behandelt, der große Unterschied ist jedoch, dass ich das Pferd dabei durch sanfte Schwingungen bewege und das Pferd nichts weiter tun muss als sich nach und nach mehr zu entspannen.

  • Craniosacrale Therapie

Diese Therapieform (zu dt. Schädel-Kreuzbein-Therapie) arbeitet mit der Pulsationen der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis), die auf die äußeren Gewebe und Knochen übertragen wird. Durch ein verstärken, oder auch halten dieses körpereigenen Impulses, besteht die Möglichkeit einen kräftigen und rhythmisch gleichbleibenden wellenartigen Puls zu erreichen. Das verbessert nicht nur den Energiefluss des ganzen Körpers, sondern aktiviert besonders die Selbstheilungskräfte.

  • Manuelle Lymphdrainage kurz MLD

Die wichtigste Aufgabe des Lymphsystems ist die Drainage und der Abtransport der lymphpflichtigen Lasten (Abfallstoffe, Bakterien- und Virenabfälle, Fremdstoffe, Wasser, u.v.m.), somit ist die MLD eine Ödem- und Entstauungstherapie, die zu vermehrtem Lymphabtransport führt.

  • Angelaufene Beine
  • Chronische Phlegmone (Elephantiasis)
  • Sehnenerkrankungen
  • Stauungsödeme
  • Gallen
  • Narben
  • Kreuzverschlag
  • Hufrehe
  • schlecht heilende Wunden
  • postoperative und posttraumatische Schwellungen
  • Ohrspeicheldrüsenentzündung
  • vor und nach Wettkämpfen zur Leistungsoptimierung und schnelleren Regeneration
  • zur Stärkung des Immunsystems, sowie des ganzen Organismus
  • ect.
  • Farblichttherapie

Aus der überlieferten Heilkunde der Völker ist bekannt, dass Licht und Farbe die verschiedenen Abläufe im Körper regulieren und ausgleichen können. Die Farblichttherapie ist eine ganzheitliche Heilmethode, mit der energetische Störungen am Bewegungsapparat, in den Körperfunktionen und im Verhalten positiv beeinflusst werden können. Die Methode basiert auf der Nutzung spezifischer Schwingungsfrequenzen der Spektralfarben. Hierbei arbeite ich ausschließlich mit monochromatischen Farblichtlampen unterschiedlicher Wellenlänge.

  • Matrix-Rhythmus-Therapie

Diese Therapie hilft Nährstoffe, Abwehrstoffe und Abfallstoffe der Zellen an- und abzutransportieren, dies geschieht über das Schwingungsverhalten der Skelettmuskulatur und ihrem charakteristischen Frequenz- und Amplitudenspektrum, welches durch das Matrix-Rhythmus Gerät gezielt angeregt werden.

  • Muskelverhärtung
  • Muskelschwund
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Rückenprobleme
  • Narben und schlecht heilende Wunden
  • Lahmheiten, Steifheit
  • Schmerzen
  • Optimierung der Beweglichkeit
  • Turniervorbereitung
  • Regeneration und Rehabilitation
  • ect.
  • RollArt® Faszienrolle – Die gesunde Rollkur

Durch eine gezielt angewandte Druck- und Rollmassage wird verklebtes und verhärtetes Fasziengewebe wieder elastisch gemacht. Die unterschiedliche Größen und Oberflächenstrukturen der Faszienrollen helfen jede Körperpartie zu „rollen“. Es können folgende Probleme gelindert werden:

  • Muskuläre Verspannungen
  • Mangelndem Raumgriff in der Vorderhand
  • Überempfindlichkeiten
  • Flache Atmung
  • Problemen beim Biegen, Stellen oder Hufe heben
  • ect.
  • Inhalation

Es besteht die Möglichkeit einen Ultraschallvernebler auszuleihen.

Durch meine fundierte Ausbildung in unterschiedlichen Therapieformen bin ich in der Lage, die optimale Behandlung für die Indikation Ihres Pferdes zu wählen und kann ggfls. verschiedene Elemente einzelner Therapien oder auch mehrere Therapien miteinander kombinieren. Dabei steht für mich immer das Wohl des Pferdes im Fokus.
Selbstverständlich erläutere ich Ihnen auf Wunsch die einzelnen Therapieformen und Anwendungsmöglichkeiten gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch (bitte mit vorheriger Terminvereinbarung).