Faszienrolle RollArt®

– Die Faszienrollen für Pferd und Mensch!

Oder: Die  GESUNDE Rollkur.

Wir haben auf den Horseman Days 2017 in der Niederlande die gesunde Rollkur kennen und sehr schätzen gelernt!

Zu Beginn haben wir Christoph Machura, den Erfinder und Entwickler der RollArt® Faszienrollen, mit seinen „Nudelhölzern“ belächelt…

Doch als wir jeden Tag an seinem immer gut besetzten Messestand vorbei gelaufen sind und Tom Büchel (Horseman) uns nahe gelegt hat eine Demo live zu verfolgen, haben wir uns überzeugen lassen!

Zu erst sah ich einen nicht gerade glücklich wirkenden kleinen Fuchs auf dem Außenplatz stehen und konnte von Minute zu Minute erkennen, wie sich das Pferd unter den verschiedenen Rollen entspannte und sogar das lecken, kauen und gähnen anfing…

Als Christoph das Nackenband des Pferdes bearbeitet, zeigte dies zunächst Abwehrreaktionen, doch es wurde das tempo und die Richtung leicht geändert und das Pferd hielt still. Es sah sogar so aus, als ob es sich genau die Stelle, wo Christoph es rollen sollte aussuchen würde. Das Pferd ließ innerhalb von Minuten den Kopf fallen und gähnte mit verdrehten Augen. Das erstaunliche war, der Hals wirkte größer, schöner und das Pferd begann in der Sonne zu glänzen. Der ganze Ausdruck hat sich deutlich verbessert und die anfangs skeptischen Augen waren verschwunden.

Das Interesse war geweckt!

Nach einer weiteren tollen Demo-Behandlung eines Pferdes und der Empfehlung von Tom Büchel, sind wir nach Messeende noch am gleichen Tag zu RollArt® an den Stand gegangen und haben uns selbst rollen lassen. Es ist nicht immer angenehm, aber doch sehr effektiv! Die Haltung von meinem Mann hat sich schlagartig verbessert, meine Schultern haben sich entspannt und super Tipps von Christoph haben wir auch noch erhalten.

Für uns war klar, die Rollen brauchen wir und unsere Pferde!!!

Gesagt, getan die Rollen wurden gekauft und wir sind gleich zu unseren Pferden. Nach einem langen Messetag waren sie sichtlich dankbar für die gesunde Rollkur.

Wir haben sie frei im Longierzirkel laufen lassen und die Pferde haben uns deutlich gezeigt, wo sie gerne gerollt werden möchten. Auch bei den Pferden konnten wir spüren, dass nicht alle Punkte angenehm waren, aber sie haben sich selbst etwas um positioniert und so konnten wir auch an verhärtete Stellen, ohne festhalten (!) , heran. Das lecken, kauen und gähnen ließ nicht lange auf sich warten und unsere Sephora hat sich spontan gewälzt, geschüttelt und die andere Seite zum rollen präsentiert. Unseren Lukullus haben wir an seiner Arthrose gerollt und auch er hat dies sichtlich genossen.

Wir sind restlos überzeugt!!! Natürlich auch, weil wir uns nach den Pferden noch selbst gerollt haben; )

Die Faszienrollen für Mensch und Pferd sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Trainings geworden und wir sind dankbar für diese wirklich gesunde Rollkur für jedes Pferd!

Auf der Pferdemsse Rhein-Main haben wir bereits mit Christoph die Rollen im Ring demonstriert!

Wenn ihr nähere Infos zu den Faszienrollen wollt oder diese sogar mal ausprobieren möchtet, sprecht uns gerne an.

Natürlich kann ihr Pferd oder Pony bei uns auf dem Josenhof auch in den regelmäßigen Genuss der Rollen kommen.

Wir rollen täglich ; )

Bild könnte enthalten: 1 Person, Pferd, Himmel, im Freien und Natur