Die Reithalle

Unsere großzügige Reithalle mit über 30m x 40m Hufschlag bietet Ihnen mit ca. 1200qm Reitfläche die besten Voraussetzungen für ein angenehmes Training im Sommer, wie im Winter.

Der Reithallenboden mit Unterkonstruktion ist im Sommer 2015 komplett erneuert worden und wird jährlich ausgelasert. Der Boden eignet sich gleichermaßen für Dressur- wie für Springreiten. Durch eine Hackschnitzelschicht unter den TTE Platten der Firma Hübner-Lee ist das Reiten nicht nur Stoß gedämpft wie auf Waldboden, sondern wir haben auch einen natürlichen Wasserspeicher integriert. Die sehr hochwertige Tretschicht aus Quarzsand ist mit feinen Hackschnitzel gemischt um eine hohe Stand- und Scherfestigkeit zu erreichen und so optimale Trainingsbedingungen zu schaffen.

Die Reithalle ist bereits 3-seitig komplett geschlossen und eine neue Reithallenbande wurde montiert, nach und nach werden noch 30m Spiegel verbaut.

Die Reithallengiebel sind im Herbst 2015 geschlossen worden und es ist ein Rolltor an die offene kurze Seite montiert worden, so haben wir einen offenen Durchgang zum Reitplatz im Sommer. Das ergibt eine Reitfläche von weit mehr als 3000m².

Durch die neu installierten LED Beleuchtungen ist auch bei Dunkelheit eine komplette Ausleuchtung der Reithalle und des Reitplatzes gewährleistet.

Es gibt kein stundenlanges Abteilungsreiten, wo die Halle blockiert wird!

Während Unterricht (max. 2 Reiter) ist die Halle nie gesperrt.

Für alle Einsteller stehen unsere zahlreichen Trainingshilfen frei zur Verfügung, unter anderem:

  • Aluminium Hindernissständer
  • Cavaletti in unterschiedlichen Größen und Farben
  • bunte Hindernissstangen
  • Dualgassen
  • Pylonen in unterschiedlicher Größe und Farbe

Für Profi-Westernreiter ist unser Reitboden jedoch nicht geeignet.