Skip to content

Die blau-gelbe Trainingswelt

Die einzelnen Trainingsbausteine der blau-gelben Pferdewelt von Michael Geitner  sind sehr vielseitig und für jedes Pferd unabhängig von Rasse, Alter und Ausbildungsstand wertvoll. Neben der Praxis kommt auch die Theorie nicht zu kurz. Eine Vorbildung ist nicht nötig.

Halsring
ganzheitliche Ausbidlung für Pferd und Reiter

Lernen Sie die Welt mit den Augen des Pferdes zu sehen.

Dual-Aktivierung® ermöglicht den Pferden ein schnelleres Hin-, und ­Herschalten der beiden Gehirn­hälften. Gesehenes und Erlerntes kann ­schneller verarbeitet werden.

Die Ausgeglichenheit der beiden Hirnhemisphären, ist die Voraussetzung für ein optimal trainiertes Pferd. Ständige Rechts-Links-Wechsel, Biegen, Geraderichten und Konzentration helfen dem Pferd, seine Bewegungskoordination zu verbessern und seine Hinterhand zu aktivieren. Pferde werden gerade gerichtet, durch gesteigertes Körper­bewusstsein in Stresssituationen gelassener und verbessern ihren Muskelzuwachs.
blau-gelbe

Trainingsmethoden

Equikinetik

Equikinetik®

Um ein Pferd gesund zu erhalten braucht es eine gleichmäßige Muskulatur, welche in der Lage ist einen Reiter zu tragen. Equikinetic ermöglicht Ihnen durch den Aufbau der Muskulatur, Ihr Pferd gesund zu erhalten, die Rittigkeit zu verbessern und die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Pferdes zu bekommen. Equikinetic ist ein intensives, hocheffizientes und reitweiseübergreifendes Training, das von jedem anwendbar ist. Pferde werden in einer exakten Quadratvolte, in Dauerinnenstellung und Biegung, im Zeitintervalltraining und regelmäßigen häufigen Handwechseln gearbeitet.

Dual Aktivierung geritten

Dual Aktivierung®​

Dual-Aktivierung® ermöglicht den Pferden ein schnelleres Hin-, und Herschalten der beiden Gehirnhälften. Gesehenes und Erlerntes kann schneller verarbeitet werden. Dual-Aktivierung® trainiert zunächst die Balance des Pferdegehirns. Die Ausgeglichenheit der beiden Hirnhemisphären, ist die Voraussetzung für optimales Lernen und somit für ein optimal trainiertes Pferd. Ständige rechts/links Wechsel, Biegen, Geraderichten und Konzentration, verhelfen dem Pferd sein Bewegungskoordination und Balance zu verbessern und seine Hinterhand zu aktivieren.
Sie kann vom Boden an der Hand oder geritten trainiert werden.

Dual Aktivierung an der Hand

EquiClassic-Work®​

"EquiClassic-Work® ist klassische Handarbeit in Kombination mit longierten Elementen der Dual-Aktivierung®, Equikinetic® und dem Equiplace®. Die blauen und gelben Gassen dürfen natürlich nicht fehlen und bieten jedem einen Einstieg in die Hand- und Bodenarbeit. Handarbeit ist ein effektives Mittel, um Pferde zu gymnastizieren und eine wertvolle Hilfe, um pferdegerecht auszubilden.

LongeWalking

Longe Walking®​

Longe-Walking® ist im Prinzip das Gleiche wie die Dual Aktivierung®, nur, dass das Pferd durch den Parcours an der Doppellonge durchgelenkt wird. Der Vorteil gegenüber dem Reiten ist, dass das Pferd das Reitergewicht nicht tragen muss. Gerade bei Rehapferden oder vor dem Anreiten ist das ein sehr sinnvolles Zusatztraining. Zudem, müssen sich Pferd und Mensch konzentrieren, was Kopfarbeit bedeutet.

Equiplace

Equiplace® Training

Das Equiplace®-Training ist eine Arbeitsmethode, die den Orientierungssinn und die Raumorientierung des Pferdes nutzt. Beides ist bei Pferden sehr gut ausgebildet und so sind sie in der Lage, Orte mit Gefühlen zu verbinden. So hilft er Ihrem Pferd überall zur Ruhe zu kommen und aufmerksam zu bleiben. Sie können den Equiplace® überall einsetzen, in der Equikinetic®, der Dual-Aktivierung®, während einer Dressur-/Springstunde und sogar in der Freiheitsdressur.

Die enge Zusammenarbeit mit Mike Geitner und Alexandra Schmid schätzen wir sehr und sind dankbar für die gemeinsamen Projekte. Sonja Kutter ist seit Jahren regelmäßig Teil des Prüfungskomitees für zukünftige Geitner-Trainer und so immer up to date.
Sonja Kutter
3-Sterne Geitner Trainerin

Lernen Sie mit einem unserer Lehrpferde, die einzelnen Elemente der blau-gelben Welt genau kennen.